Kündigung Wohnraummietverhältnis
Rechtsanwalt Spöth München
Spoeth

HaraldSpoethRechtsanwaltHarald Spoeth RechtsanwaltMünchenImmobilienrechtRäumungsklageHaus und GrundWohnungenHausGrundund

Kündigung eines Wohnraummietvertrages

Es ist oft so in einem Dauerschuldverhältnis, dass eine der Parteien nur noch raus aus dem Vertrag möchte. Im Wohnraummietrecht gibt es jedoch zu mindestens auf Vermieterseite einiges zu beachten um einen Mietvertrag kündigen zu können. Hierzu bedarf es eines berechtigten Interesses der Vermieterpartei. Im Klartext: Bezahlt der Mieter pünktlich seine Miete und lässt er sich auch sonst nichts zu Schulden kommen, so ist eine Kündigung für den Vermieter schwierig. Der Bundesgerichtshof ermöglicht dem Vermieter aber zusehends in den Grenzen des Gesetzes seine Kündigungsmöglichkeiten auszuschöpfen.

 

 

Rechtsprechung zur außerordentlichen sowie ordentlichen Kündigung im Wohnraummietverhältnis:

 

 

 « Zurück zu Wichtige Informationen Mietrecht




Spöth



Harald Spöth auf Facebook



Harald Spöth
Fachanwalt für Miet-und Wohnungseigentumsrecht

Herzog-Wilhelm-Straße 10
80331 München

+49 (0) 89 - 51 51 88 03
Fax: +49 (0) 89 - 51 51 88 05






   
© rechtsanwalt-spoeth.de 2006  |  Impressum |  Webdesign | Partner