Rechtsanwalt Spöth München
Spoeth

HaraldSpoethRechtsanwaltHarald Spoeth RechtsanwaltMünchenImmobilienrechtRäumungsklageHaus und GrundWohnungenHausGrundund

 

WEG-Recht
 
 
Fast täglich wird in Deutschland in WEG- Fragen Recht gesprochen. Wir informieren Sie über die wichtigsten Urteile. Hier finden Sie das Gesetz zum Wohnungseigentumsrecht als Download



A | B | D | E | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | W | Z 


_________A

Abberufung des Verwalters

Abberufung des Verwalters Ermessen der Gemeinschaft

Anfechtung eines Negativbeschlusses

Anfechtungsfrist bei Klagen gegen die Wohnungseigentümergemeinschaft

Anfechtungsfrist bei Zustellung an den Verwalter gewahrt

Anfechtungsgegner in der Anfechtungsklage

Anfechtung Jahresabrechnung

Ansichziehen von Erfüllungs- und Nacherfüllungsansprüchen

_________D

Dunstabzugshaube

Duplexgarage

 

_________E

Einberufung einer Wohnungseigentümerversammlung

Eigentümerliste

Einsichtsrecht in die Verwalterunterlagen

Entziehung des Wohnungseigentumsrechts - Veräußerungsklage

Errichtung Satellitenanlage

Ermessen der Wohnungseigentümer

 

_________F

Fassadengrün

Fenstererneuerung

Fernwärme

 

_________H

Herausgabe von Unterlagen


nach obennach oben

 

_________J

Jahresabrechnung, Einstellung von ungerechtfertigt getätigten Ausgaben

 

_________K 

Wahrung der Klagefrist bei Parteiwechsel

Änderung des Kostenverteilerschlüssels §16 Abs. 4 WEG (Dach einer Villa)

Änderung des Kostenverteilungsschlüssels gem. § 16 Abs. 3 WEG

Änderung des Kostenverteilungsschlüssels weiter Ermessensspielraum der Eigentümer § 10 Abs 2 Satz 2 WEG


_________M

 Modernisierungsbegriff des § 22 Abs. 2 Satz 1 WEG

 

_________P

Parteiwechsel

Prozessführungsbefugnis des Verwalters
 

_________R

Rechtsschutzbedürfnis der Beschlussanfechtungsklage


nach obennach oben


_________S

Schadensersatz des Wohnungseigentümers

Sondernutztungsrecht Stehtische

Sondernutzungsrecht Terasse und Garten

Spielothek

 

_________T

Tagesordnungspunkt

Teilrechtsfähigkeit der WEG

Treppenlift

 

_________U

Ungenehmigter Überziehungskredit durch den Verwalter zur Verwirklichung von Instandsetzungsmaßnahmen

 

_________V

Videosprechanlage

Vermietung der Eigentumswohnung an Feriengäste

Verwalterbestellung, keine Einholung von Angeboten bei Wiederwahl

Verwaltungsbeirat mit 2 Mitgliedern nur durch Vereinbarung oder durch zuweisenden Beschluss

Verwalterzustimmung bei Veräußerung des Wohnungseigentums

Verwaltervergütung

 

_________W

Wintergarten

 

_________Z

Zustellung "demnächst"

Zweckbestimmung an Hand des Aufteilungsplans



nach oben
nach oben

 




Spöth



Harald Spöth auf Facebook



Harald Spöth
Fachanwalt für Miet-und Wohnungseigentumsrecht

Herzog-Wilhelm-Straße 10
80331 München

+49 (0) 89 - 51 51 88 03
Fax: +49 (0) 89 - 51 51 88 05






   
© rechtsanwalt-spoeth.de 2006  |  Impressum |  Webdesign | Partner